4 Farben, 3 Seiten, 2 Logos, 1 Transporter

Ein einfacher, weißer Transporter ist doch langweilig, oder? Also schnell einmal rundherum bekleben und schon erstrahlt der Firmenwagen in neuem Glanz!


Das Besondere hierbei war, dass der Bus nicht nur für eine, sondern gleich zwei Firmen gebraucht wird - dann müssen natürlich auch beide Logos und Firmen vertreten sein. Deshalb wurde der Transporter quasi zweigeteilt: Die eine Hälfte wurde rot/schwarz beklebt, die andere blau/schwarz mit roten Akzenten.



Am Heck des Transporters sollten außerdem Stellengesuche beider Firmen aufgeklebt werden. Auch hier wurde sich an die Aufteilung der beiden Seiten gehalten. Die weiße Schrift sorgt hier für einen optimalen Kontrast auf den dunklen Heckscheiben. Die Stellenanzeigen wurden mit den jeweils passenden Farben umrahmt. Unterhalb wurden die zugehörigen Logos angebracht.



Auf Wunsch wurde die gesamte Beklebung leicht schräg montiert.


Mehr zum Thema Autofolierungen gibt's übrigens hier.



Ähnliche Beiträge

Alle ansehen